zurück zur Übersicht

Der Erfolg der Vasektomie

Nach Durchführung der Vasektomie wird eine genaue Analyse des Erfolgs, also der Sterilität des Mannes im Labor vorgenommen.

Eine sichere und gute Möglichkeit, den Erfolg einer Vasektomie zu überprüfen ist die Durchführung eines Spermiogramms.

Im Rahmen eines Spermiogramms wird die Spermienflüssigkeit des Mannes eingehend auf den Bestand und die Beschaffenheit der Spermien analysiert. Nach der Beurteilung des Ejakulats kann eine klare Aussage zur Zeugungsfähigkeit des Mannes getroffen werden.

Das Spermiogramm wird in einem Labor vorgenommen und liefert einen genauen Nachweis zur Fruchtbarkeit des Mannes.

Entsprechend kann nur ein Spermiogramm den endgültigen Erfolg der Vasektomie bestätigen. Analysiert wird nicht nur die Zahl der Spermien, sondern auch deren Mobilität und Vitalität. Nach dem das Spermiogramm erstellt wurde, wird Ihnen Ihr Urologe Hinweise zum Bestand und der Qualität Ihrer Spermien in einem persönlichen Gespräch geben.

Die erste Untersuchung der Spermienflüssigkeit wird ca. 6 Wochen nach der erfolgten Vasektomie vorgenommen.

Eine weitere Untersuchung erfolgt ca. 8 Wochen nach Durchführung der Vasektomie.

Jeder Zweifel bezüglich der Fruchtbarkeit oder Sterilität des Mannes wird damit beseitigt.

Vasektomie Zentrum Berlin

Immer mehr Paare entscheiden sich für eine Vasektomie als dauerhafte Methode der Empfängnisverhütung. Unser Team ist vom ersten Gespräch bis zur Durchführung der Vasektomie in unseren modernen Praxisräumen in Friedrichshain für Sie da.

Vereinbaren Sie jetzt telefonisch ein Informations- und Aufklärungsgespräch.

T: (030) 120 535 150
F: (030) 42 10 89 48
E-Mail: info@berlin-vasektomie.de