zurück zur Übersicht

Erste Schritte zur Vasektomie

Die Entscheidung, eine Vasektomie vorzunehmen, ist häufig ein Prozess der Information zu dem Thema.

Wenn Sie und Ihre Partnerin/ Ehefrau sich über die Vasektomie als sinnvolle und endgültige Möglichkeit der Verhütung einig sind, dann sollten Sie sich in einem ausführlichen Gespräch mit einem Spezialisten für Vasektomie beraten lassen.

Am besten wenden Sie sich an einen Urologen, der sich auf dem Fachgebiet der Vasektomie spezialisiert und viel Erfahrung und Routine bei der Durchführung der Vasektomie hat. Der Arzt und Operateur wird die Vorgehensweise und Modalitäten mit Ihnen erläutern und festlegen. Es ist ratsam sich auf dieses Gespräch vorzubereiten. In der Beratung haben Sie die Möglichkeit, bestehenden Fragen direkt in dem Gespräch mit dem Arzt zu klären.

Die Suche eines Spezialisten für Vasektomie

Möglicherweise wird Ihnen ein Urologe empfohlen. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit im Internet nach einem Spezialisten für Vasektomie in Ihrer Stadt zu suchen.
Experten der Vasektomie finden Sie z.B. unter vasektomie-netzwerk.de.

Natürlich kann jeder Urologe eine Vasektomie vornehmen. Doch ein Arzt, der schon viele Vasektomien vorgenommen und damit viel Erfahrung im Umgang mit der Vasektomie hat, ist als Operateur zu empfehlen.

Vasektomie Zentrum Berlin

Immer mehr Paare entscheiden sich für eine Vasektomie als dauerhafte Methode der Empfängnisverhütung. Unser Team ist vom ersten Gespräch bis zur Durchführung der Vasektomie in unseren modernen Praxisräumen in Friedrichshain für Sie da.

Vereinbaren Sie jetzt telefonisch einen Termin zum Vasektomie Informations- und Aufklärungsgespräch.

T: (030) 120 535 150
F: (030) 42 10 89 48
E-Mail: info@berlin-vasektomie.de